Alle Artikel in: 11 Tipps für…

11 Tipps für… Weihnachtsmärkte mit Atmosphäre

Vielleicht habt Ihr auch keine Lust auf drängelnde Menschenmassen, blinkende Mützen und Gruppen von grölenden Glühwein-Trinkern? Voilá, zückt den Terminkalender: Hier kommen Deutschlands schönste Themen-Weihnachtsmärkte mit Atmosphäre – ob in viktorianischer Steampunk- und Gaslight-Romantik, mittelalterlich, in urigen Kellergewölben, romantischen Wäldern und Schluchten oder märchenhaft mit Aschenbrödel. 

11 Tipps für… Stockholm

Stockholm im nicht nur im Sommer ein Traum. Eigentlich fast noch schönster ist die schwedische Hauptstadt zwischen Ostsee und Mälaren, wenn im Herbst deutlich weniger Touristen hier sind. Und man sich einfach treiben lässt. Ein paar Lieblingsorte, -aussichtspunkte (Stockholm ist einfach sooo schön anzuschauen) und –aktivitäten in Stockholm, die nicht nur im Sommer funktionieren.

Southampton beach, Strand

Long Island: 11 Tipps für die Hamptons – menschenleere Strände und spektakuläre Landhäuser

Kleine hübsche Orte im Neu-England-Stil mit schicken Bed & Breakfasts, edlen Restaurants, Galerien, luxuriösen Boutiquen und Antiquitätenläden – und menschenleeren Sandstränden mit langgezogenen Dünen. Keine zwei Stunden vom hektischen New York City entfernt liegen die Hamptons: ein 50 Kilometer langer Landstrich am Ostende der Insel Long Island.

11 Tipps für… Tirol

Lechtal, Pitztal, Stubaital, Alpbachtal, Tiroler Oberland, Kitzbüheler Alpen oder Ötztal… In den letzten Jahren waren Anke und Iris öfter in Tirol. Und dabei meist ziemlich aktiv. Wird also Zeit, euch unsere Lieblingsorte in den österreichischen Alpen mal vorzustellen. Unsere 11 Tipps für Tirol im Sommer.

Meine 11 Tipps für… Ecuador

Gerade macht ein Musikvideo im Internet Furore, das die Schönheiten von Ecuador zeigt – mit rund zehn Millionen Aufrufen innerhalb von nur drei Tagen. Alle Welt will plötzlich auch in das Land reisen, das ich selbst so lieben- und schätzengelernt habe. Ein schönes Gefühl! Gleich zeige ich Euch meine 11 persönlichen Highlights, aber erstmal natürlich den Anlass dieses Beitrags: das Musikvideo von Nicky Jam: