Reisen
Kommentare 1

Der Ziegenpeter aus Tirol

Wer immer noch weiße Gipfel, blaue Winterhimmel und traumhafte gut präparierte Pisten und Loipen sehen kann, der sollte sich überlegen, über Ostern einen Kurztrip ins gemütliche Ehrwald, nahe der Grenze zu unternehmen.

Gipfel-Panorama auf dem höchsten Berg Deutschlands: Ein traumhafter Blick über die Alpenländer Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien – auf fast 3000 Metern Höhe.

Gipfel-Panorama auf dem höchsten Berg Deutschlands: Ein traumhafter Blick über die Alpenländer Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien – auf fast 3000 Metern Höhe.

 

Eine Delikatesse: das Ziegenmilch-Eis vom Ziegenpeter.

Eine Delikatesse: das Ziegenmilch-Eis vom Ziegenpeter.

Und die besten Mitbringsel für zuhause gibt’s beim Ziegenpeter mitten in Ehrwald: Peter Senftlechner ist der einzige Ziegenbauer weit und breit – und auch sein Eis aus rein biologischer Ziegenmilch ist ein Unikat. Seit 20 Jahren ist Peter bereits Käser, doch erst 2003 kam ihm die tolle Idee, Eis aus seiner Ziegenmilch herzustellen: So entstanden innovative Bio-Sorten wie Bratapfel-, Basilikum- und Tomateneis. Superlecker, meine ich! Und mittlerweile ein echter Hit in Tirol. Aber auch sein Camembert, Mozzarella oder der Roquefort sind ein wahrer Genuss, ich konnte gar nicht genug von dem Käse bekommen. Der sympathische Peter ist mit acht Geschwistern und dem Melken im Stall groß geworden. Seine 50 Ziegen horchen ihm aufs Wort – und er vergöttert sie wie seine Kinder: „Die Kleinen ziehe ich sogar mit der Flasche noch selbst auf“, gibt der 58-Jährige zu, während er der braun-schwarzen Ziege einen zärtlichen Kuss auf die Stirn gibt. Übrigens: Klein und Groß können dem Ziegenpeter beim Melken und Käse machen gern zuschauen, also vorbeikommen auf dem Ziegenhof Peter (Lähngraben 10).

Hüttentipp: die urige Ganghofer Hütte mit genialen Tiroler Kasspatzln an der Rodel-Abfahrt Ehrwalder Alm:

www.ganghoferhuette.at
www.ehrwald.com
www.ziegenhof-peter.at

1 Kommentare

  1. Pingback: Schmeckt er oder schmeckt er nicht, der Ziegenkäse? | Unterwegs in der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.