Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Schuster, bleib bei deinen Leisten

Letztes Wochenende stand UNESCO Weltkulturerbe auf meinem Programm – genauer: das Fagus-Werk im südniedersächsischen Alfeld.

Die Formen entstehen in Handarbeit, werden anschließend digitalsiert und aus Kunststoff gefertigt

Die Formen entstehen in Handarbeit, werden anschließend digitalsiert und aus Kunststoff gefertigt

Die Formen entstehen in Handarbeit, werden anschließend digitalsiert und aus Kunststoff. Immer sonntags kann man die gut hundert Jahre alte Bauhaus-Fabrik, die Walter Gropius plante und realisierte, im Rahmen einer kundigen Führung kennenlernen. Unter der Woche entstehen in dem
gelben Ziegel-Bau mit seinen markant großen Fensterflächen noch immer die Leisten für Damen-, Herren- und Kinderschuhe. Früher immer aus Buche – lateinisch Fagus – , feilen heute nur noch eine Handvoll Mitarbeiter in der Entwicklung die Formen aus Holz. Die daraus anschließend für die industrielle Fertrigung von Schuhen produzierten Leisten sind inzwischen aber aus Kunststoff. Die kann man dann nebenan in der großen Fabrikhalle sehen – für hochhackige Stiefel genauso wie für zarte Ballerinas oder für winzige Babyschühchen. Spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.