Reisen
Kommentare 3

Sonnenbrand in Schottland

P1610616

(schott---P1600353_150Regen? Nein. Nebel? Nö. Stürmischer Wind? Na ja, manchmal ein laues Lüftchen… Während Deutschland gerade im Regenloch hängen soll, straft Schottland all seine Klischees Lügen! Seit Tagen herrscht rund um die Isle of Skye strahlender Sonnenschein, Wolken zeigen sich nur manchmal und dann, um das Panorama für Fotos zu verschönen – etwa für Farbschattierungen bei den Sonnenuntergängen… Ich bin mit dem Kajak unterwegs, zwischen Küsten und Inseln rund um Schottlands Nordosten. Und besseres Paddelwetter kann man sich nicht wünschen. Obwohl, Sonnenbrand und der erste Sonnenstich haben sich schon eingestellt! Hier ein paar Impressionen aus  …

(schott---P1600415_300… idyllischer Landschaft zwischen Schafen und Whisky-Brauereien. Hier ein kurzes Lebenszeichen, denn das Internet ist meistens weit entfernt, besonders beim Übernachten im Zelt mitten in schottischer Wildnis. An teils traumhaften Stränden, die dank des klaren Atlantikwassers an die Karibik erinnern! Einfach mal die ganze Zivilisation hinter sich lassen…[Fortsetzung folgt]

Sonnenuntergang an der Isle of SkyeDiese Recherche wurde unterstützt von Club Aktiv, VisitScotland und DFDS Seaways.

3 Kommentare

  1. Da fällt mir noch ein schottisches Sprichwort ein: If you don’t like the weather, wait 5 minutes.

    Aber die Sonne hat sich scheinbar gehalten. Frechheit :o)

  2. Pingback: Feuer und Wasser: Schottische Magie | Unterwegs in der Welt – Reisefeder

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Lammert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *