Reisen, Rezept
Kommentare 5

Austernsuche auf Texel

Kilometerlange Strände, weit und breit kein Mensch zu sehen, nur ein paar dutzend Schafe am Deich, ich atme die salzig-frische Luft tief ein – eine wahre Wohltat. Ich fühle mich gleich pudelwohl auf dieser wunderschön einsamen Insel an der holländischen Küste. Und treffe den Austernmann von Texel. Mit Martin Zeeman geht’s an die Ostküste IMG_7087des Eilands, Gummistiefel an und ab quer durchs matschig-nasse Wattenmeer. Wir suchen die edlen Muscheln direkt zwischen den Steinen an der Küste, gleich unterhalb des Deichs. Und werden fündig!

Wer hätte es gedacht, nicht nur in Südafrika und Frankreich gibt es die schleimig-leckere Delikatesse – auch bei uns um die Ecke graben sich die Austern in den Meeresboden ein. Aus einer alten Texelaner Tradition – am Samstag mittag übers Watt zu laufen und die harten Muscheln zu sammeln – entwickelte Zeeman vor fünf Jahren eine echt nette Geschäftsidee. Ganz in der Nähe des süßen Ortes De Cocksdorp wandert er mit Touristen durchs Watt und sucht Austern. Wenn der Eimer voll genug ist, geht’s hoch zum Deich. Ein leckeres Picknick wartet auf uns. „Mit frischem Chablis,IMG_7045 IMG_7063 IMG_7083 IMG_7090 IMG_7105 IMG_7113 IMG_7109IMG_7098 ein paar Dips und viel Weißbrot sind unsere Austern eine echte Spezialität“, sagt der Texelaner und lacht.

Buchbar sind die rund eineinhalbstündigen Auster-Touren an der Ostküste Texels über Smakelijk & Meer (www.smakelijkenmeer.nl, Tel. 0031/222-31 22 10). Sie kosten 17,50 Euro pro Person.

Diese Recherche wurde unterstützt von forvision und VVV Texel (www.texel.net). Wenn ihr lesen wollt, wie Kollegin Janett die Austern geschmeckt haben, hier.

5 Kommentare

  1. Pingback: Austern fischen für Anfänger oder wie ich zum Texel-Gourmet wurde - Teilzeitreisender.de

  2. Matthias Begemann sagt

    Schöner Beitrag! Wir fahren schon seit Jahren nach Texel. Verbringen dort meist mit der ganzen Familie unseren Urlaub – mal im Ferienhaus, mal in einer Ferienwohnungen. Leider findet man nur wenige gute Blog-Beiträge wie diesen im Netz. Informativ sind auch immer die Beiträge in folgendem Blog: http://www.texel-porsch.de/logbuch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.