Familie, Reisen
Kommentare 5

China: Schnappschuss mit kleinen Erkenntnissen

chengdu-taxifamilie2-lang

chengdu-taxifamilie1_150Wenn eine eine Reise tut, dann kann sie…  viele Sachen beobachten, die einem erstmal komisch vorkommen. Hier ein Schnappschuss vom Straßenrand in Chengdu, genau mittendrin in Sichuan (der Provinz mit der scharfen Chili-Küche)  –  der gleich mehrere Dinge klarmacht über den Familien-Alltag im „Reich der Mitte“:

Familie wartet am Straßenrand

  • Sich klein machen? Nö, normal. Wenn Stehen zu anstrengend ist und kein Stuhl vorhanden, gehen viele hierzulande in die Entspannungshaltung: auf den Fersen kauern. Soll sehr bequem sein, wenn das von Kindheit auf geübt ist.
  • Chinesische Männer, denen zu heiß ist, legen gern ihren Bauch frei. Einfach Shirt unter die Achseln ziehen, auch eine stolze Kugel ist kein Grund dagegen 😉  (dazu bestimmt später nochmal ein paar Eindrücke… )
  • Die Ein-Kind-Politik ist nicht so strikt wie wir immer denken. Wenn hier Tochter (älter) UND Sohn (jünger) zu sehen sind, kann das mehrere Gründe haben: Die Familie…
    • … gehört einer Minderheit* an – dann gilt die Beschränkung nicht
      (* Neben den Han-Chinesen zählt China 50-70 andere, kleine Ethnien)
    • … kommt aus Hongkong – da sind zwei Kinder erlaubt
    • … ist wohlhabend – wer die Strafe zahlt, darf auch mehr Kinder haben
    • … kommt vom Land – wenn da das erste Kind ein Mädchen ist, hat man „noch einen Versuch“ (!)
  • Und schließlich:
    Auch in China ist es nicht einfach, abends ein Taxi zu kriegen   😉

———–

P.S.: Mehr über den Fernen Osten gibt’s schon hier:
Die essen auch alles, die Chinesen!! Oder??? [+Rezepte]
Hochzeit(sfotos) im Reich der Mitte
Saurier in China

 

Kategorie: Familie, Reisen

von

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon" - so wahr! Also fuhr ich als Kind in Büchern um die Welt, bis nach Taka-Tuka-Land. Heute bin ich "in echt" unterwegs und schreibe manches Buch selber ;) Per Bahn, Pedale, Paddel und per pedes reise ich am liebsten, als Wissenschaftsjournalistin, Reiseautorin und Fotografin immer mit offenem Blick. Und einem Faible für Sprachen. In Bolivien und der Arktis, Australien, China oder Island. Slowenien, Polen. Finnland. Ach... Reisen!

5 Kommentare

  1. Es gibt übrigens noch mehr Gründe. mehr als ein Kind zu haben. z.B. Wenn beide Eltern selbst Einzelkinder sind, dann können sie zwei Kinder bekommen. Mittlerweile sind es weniger als 30% der Gesamtbevölkerung, die unter die Ein-Kind-Regelung fallen. Diese Regelung wird nun auch zunehmend gelockert. Gutes Foto, das Deine Worte unterstreicht.
    LG
    Ulrike

  2. Beim Bauch freilegen gilt übrigens: umso grösser die Kugel umso besser. Ist ein Zeichen von Wohlstand, weswegen sie auch ganz gerne damit prahlen.
    Und von Taxi suchen in China kann ich ein Lied singen… Hat uns einmal fast einen bis dahin einen sehr schönen Abend verdorben, aber wenn man danach 1-2 Stunden kein Taxi kriegt…

  3. Pingback: Hitze II: Reisewetter im “Reich der Mitte” (Chinatipps) | Unterwegs in der Welt

  4. Pingback: China, Autos & Radl: Man wird ja wohl noch träumen dürfen!!! ;) | Unterwegs in der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.