Reisen, Rezept
Schreibe einen Kommentar

Ostfriesland: Scholle, direkt im Watt gebraten

Scholle_tNach den vielen Fernzielen der lieben Kolleginnen bleibe ich heute mal im Lande. Aber nicht AN Land: Auf meiner Recherche-Tour durch Ostfriesland für einen neuen Merian-Band habe ich frischen Fisch direkt im Watt gegessen – das Schollenbraten im Watt ist ein echt lustiges Erlebnis und mein Tipp für den Nordsee-Urlaub.

Mittag in Hooksiel. Schon beim Näherkommen liegen Akkordeontöne in der Luft, unschwer erkennbar „An der Nordseeküste“ – klar, was sonst, passt ja. Am Strand sitzen Menschen in Badehose oder Strandkleidung, ein paar klatschen an den zum Klatschen vorgesehenen Stellen mit. Doch die meisten sind mit Messer und Gabel beschäftigt. Auf allen Tellern das Gleiche: Kartoffelsalat, Sauce, ein Zitronenschnitz und goldbraun gebratene Schollenfilets.

Das Schollenbraten im Watt ist eine Aktion der „Seesterne“, einer Restaurantvereinigung im ostfriesischen Jeverland. Alle paar Wochen im Sommer bauen die Seesterne an verschiedenen Stellen an der Küste bei ablaufendem Wasser ihre Pavillons auf, dann gehts los: Am ersten Pavillon kauft man eine Essensmarke und bekommt einen Teller mit Kartoffelsalat und Sauce sowie Besteck (Geschirrrückgabe ist hier später auch), dann gehts rüber zum zweiten, wo gutgelaunte Köche Schollen in riesigen Pfannen goldbraun braten. Je zwei kommen pfannenheiß auf den Teller neben den Salat, wer mag, zieht noch zur dritten Bude weiter und holt etwas zu trinken. Oder man sucht sich gleich einen Sitzplatz auf einer Bierzeltbank am Strand (neben der Akkordeonspielerin) oder, wie ich, einen Stehtisch direkt im Watt. Und dann: Guten Appetit mit Blick aufs Watt bis zum Horizont und Sand zwischen den Zehen.

Das Schollenbraten ist im Sommer eine Riesenattraktion und die Filets schmecken wirklich sensationell lecker – die Seesterne legen Wert auf frische, regionale Zutaten. Wer also nächstes Jahr in Ostfriesland Sommerurlaub macht: Vorher auf der Website www.die-seesterne.de gucken, ob ein Schollenbrattermin ansteht. Es lohnt sich!

Mehr Infos zu Ostfriesland (hier weiß man auch mehr über die nächsten Schollenbrat-Aktionen): www.ostfriesland.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.