Reisen
Schreibe einen Kommentar

Sankt Peter Ording: Wunderbare Wattn-Welt

2014-11-02 13.39.30Was hatten wir für ein Glück am Wochenende: Sonne, Strand, Sankt Peter Ording. Mit Kind und Hund bin ich an die Nordsee gefahren und wir haben Sonne getankt. Am 2. November! Glückskinder!

Kitesurfer, soweit das Auge reicht. Wie machen die das nur, dass sie sich nicht verheddern? Ein Rätsel

Kitesurfer, soweit das Auge reicht. Wie machen die das nur, dass sie sich nicht verheddern? Ein Rätsel

Mit Sonnenbrillen, Kescher, Ball und Sandspielzeug zogen wir an den Strand. Buddeln, matschen, Burgen bauen. Bei fast sommerlichen Temperaturen. Nur Wind und Ebbe verhinderten ein letztes Baden. Keiner hatte mit diesem Wetter gerechnet, so gab es auch im Pfahlhaus Silbermöwe kein Eis mehr. „Eigentlich haben wir schon zu, entschuldigte sich der Kellner. Aber die letzten Waffeln haben wir bekommen. Cappuccino und Kakao. Herrlich mit Blick auf den Westerhever Leuchtturm. Herrlich.

Wow, Weite, Wolken, Watt

Wow, Weite, Wolken, Watt

Ach ja, Freddie hat sein Eis auch noch bekommen und ich eine Pizza – im Dii:ke, das Restaurant im Beach Motel. Draußen im Strandkorb. Lecker! Endlich habe ich auch die neue „Skyline“ gesehen mit der Zweiten Heimat und dem Beach Motel. Wirklich schick.

Kleiner Abstecher ins Beach Motel

Kleiner Abstecher ins Beach Motel

Die Silbermöwe, es gab zwar kein Eis, aber leckerer Waffeln

Die Silbermöwe, es gab zwar kein Eis, aber leckerer Waffeln

Und die Zweite Heimat

Und die Zweite Heimat

Viel los am Strand: Strandsurfer, Spaziergänger, spielende Kinder. Gut, dass Ebbe war

Viel los am Strand: Strandsurfer, Spaziergänger, spielende Kinder. Gut, dass Ebbe war

Kategorie: Reisen

von

Schon als Kind wollte ich nur eins: Raus in die Welt, Abenteuer erleben. Fernweh und Abenteuerlust stacheln mich noch immer an. Ob alleine, mit meinem Reisekind und meinen Hunden, reise ich am liebsten abseits der ausgetretenen Pfade und ich halte es wie Susan Sontag: „Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.