Städtetrip
Kommentare 5

12. Adventstürchen: Göteborg im Frühsommer


12-tuerchenIm Moment zähle ich die Tage, bis es wieder heller wird. Das Schönste am Sommer ist für mich das Licht, die langen, hellen Tage und Nächte. Klar, dass da unter meinen Highlights 2014 auch meine schwedische Lieblingsstadt Göteborg vertreten ist – einfach nur schön war der Wochenendtrip mit der Freundin im Frühsommer. Als in Skandinavien die Tage wieder zauberhaft licht und scheinbar endlos waren.

Göteborg, Brücke, Reise

Rückreise, leider: Göteborg und die mächtige Älvsborgsbron im milden Abendlicht

Ein Tag in Göteborg: Sich einfach treiben lassen von Café zu Café (immer ein Muss: das Kringlan in Haga), zum Park des Gartenvereins mit dem viktorianischen Palmenhaus, an dem deutlich sichtbar der Zahn der Zeit nagt. Zum schokobraunen Rosenkafeet gleich dahinter mit seiner Sonnenterrasse neben tausenden Rosen. Bis zur Fußgängerzone (noch ein Muss: zu Indiska und in die Victoriapassage). Am Abend dann mit der kleinen Fähre Älvsnabben zurück über den Fluss zur großen Fähre kreuzen und später auf dem Sonnendeck mit leichtem Wehmut verfolgen, wie das Schiff zurück zum Meer fährt… genau so sah einer meiner perfekten Tage in diesem Jahr aus.

Kategorie: Städtetrip

von

Seit ich denken kann, zieht es mich in den Norden. Das spezielle Licht im Sommer, der Duft der Wälder und die Weite des Fjälls… Als Journalistin und Buchautorin bin ich außerdem gern in Europa und in Niedersachsen unterwegs.

5 Kommentare

  1. Hej Anke,
    ich kann dir die Liebe zu dieser Stadt nachempfinden. Aber das Kronhuset mit seiner Schokoladen-Maufaktur ist auch nicht zu verachten… Das ist mein MUSS jedes Mal in Göteborg.
    Liebe Grüße aus Schweden
    Heike

    • Liebe Heike, dort im Innenhof-Café haben wir auch gesessen, das ist so eine herrlich stille Oase gleich neben dem Innenstadttrubel…
      Ganz viele Grüße zurück nach Schweden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.