Reisen, Städtetrip
Schreibe einen Kommentar

14. Adventstürchen: Wenn Bremen pulsiert

k_weihnachten

Obwohl heute schon die 14-tuerchen---dritte Adventskerze brennt und das immer näher rückende Weihnachten fast alle Gedanken beherrscht, keimt doch seit dem 11.11. längst die Saat des kommenden Karnevals… Und das bringt eine meiner buntesten Erinnerungen des Jahres zurück, die ich für kommendes Jahr nur allen empfehlen kann: Rauschender Samba-Karneval innnn… … ddder gar nicht so drögen Hansestadt Bremen!
Das Bild zeigt nur einen kurzen Moment des Umzugs, der sich vom alterwürdigen Marktplatz mehrere Stunden lang unter Samba-Rhythmen und Trommelschlag durch die Altstadt zieht. Nächstes Jahr zum 30. Mal. Die Köpfe hinter der Idee schicken mit ihrer Titel-Geschichte immer phantastischere Stelzenfiguren  in liebevoll gestalteten Kostümen ins Rennen. Aber auch die vielen Delegationen aus Köln, Berlin und ganz Europa mach(t)en Stimmung und gute Laune. Und wenn sich „dr Zooch“ und das Publikum dann doch verlaufen haben…
P1910804_1200

… gibt es noch vieles anderes zu entdecken in der Stadt der alten Kaffee- und Pfeffersäcke! Die goldenen Schätze der Böttcherstraße und kreativen Lädchen des Schnoorviertels erstöbern, die Säue in der Sögestraße reiten und die Bremer Stadtmusikanten suchen. Natürlich „Kaffeesieren“, wie die Bremer sagen, oder gezielt verkosten in Lloyds Rösterei . Im fantastischen Bremer Geschichtshaus die Historie in Anekdoten miterleben. Und dann einen Döner-Rollo probieren, Bremens neuesten Beitrag an die kulinarische Welt. Vielleicht auf ’nem Weserdampfer übernachten? Und und und…

Mehr Info gibt’s bei Bremen Tourismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *