Rezept, Weihnachten
Kommentare 2

 Was Vanille-Kipferl-Duft mit Wellness zu tun hat! Mit Gewinnspiel

Rezepte für Weihnachtsgebäck

Für Tanja vom Blog Wellness-Bummler.de gehören Wellness und Genuss ganz klar zusammen. Denn Wellness ist eben nicht nur eine Massage oder auch eine Runde in der Sauna, sondern eben auch ausgesuchte Lebensmittel, ein erlesener Wein und natürlich ein gutes Essen. Wellness ist ein Lebensgefühl… und so möchte ich heute einfach mal drei Wellnesshotels ind Deutschland (ja auch in Deutschland kann man super wellnessen) vorstellen – die auch noch super backen können. Und die uns zur Krönung auch noch geheime Back-Rezepte verraten haben. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit sind solche Geheimtipps für schmackhafte Plätzchen und Leckereien doch ganz wichtig…Und wer vom Lesen auch noch Hunger auf Vanille-Kipferl, Waffel, Zimtstern & Co. bekommen hat, der kann zum Endes des Berichts auch noch etwas gewinnen…
Wenn das mal kein Grund ist, sich jetzt einfach ein paar Minuten Zeit zu nehmen – beispielsweise bei Tee und Plätzchen – und in Ruhe diesen Artikel zu lesen.
NaturPurHotel Maarblick – der Trüffel-Geheimtipp in der Vulkaneifel
Trüffel aus der Vulkaneifel? Das ist ja der Gipfel, könnte der ein oder andere hier jetzt sagen… stimmt, der Schoko-Gipfel. Und der wird täglich von der Hotelchefin Irene Weiler erklommen. Die ist nämlich nicht nur Hotelchefin, sondern auch gelernte Konditorin, die ihren Beruf so sehr liebt, dass sie schon fast auf der ganzen Welt konditert hat. Ihr Backwerk heißt daher auch einfach mal Naschwerk… sehr verdient übrigens! Doch im NaturPurHotel Maarblick können die Gäste nicht nur naschen sondern auch Wellness nach Vulkanart erleben.

Rezept Weihnachtliche Waffeln mit Apfelkompott

125 g weiche Butter + 50 g Marzipan-Rohmasse = vermischen und aufschlagen
125 g Rohrzucker + 3 Eier + 1 cl Amarette = dazugeben und alles schaumig rühren
250 g Milch + 250 g Dinkelmehl + 1 handvoll geröstete Mandelblätter + 1 TL Backpulver = nach und nach dazu geben und unterrühren
500 g Äpfel + 100 g Zucker + 50 ml Weißwein = Äpfel schälen und 8teln, Zucker karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Äpfel kurz drin schmoren lassen. Zimt und Kardamom (und auch Vanille) nach Geschmack hinzu geben.

Wellness-Vanille-Kipferl-OelBio Seehotel Zeulenroda – Schokoladen-Andersverwender in Thüringen
Das Bio Seehotel Zeulenroda hat sich Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben. Es liegt am Rande des Stausees in Zeulenroda-Triebes. Zeulenroda-Triebes wiederum ist in Thüringen zu finden… und überraschenderweise macht man hier einiges anders als in anderen Hotels und so nutzt man hier die Schokolade eben auch sehr ungewöhnlich. So ungewöhnlich, dass ich sowohl das Hotel als auch ein besonderes Schoki-Rezept hier unbedingt einmal vorstellen möchte. Das Bio-Seehotel Zeulenroda ist nicht nur ein Genusstempel, sondern ab Frühling 2016 auch ein Wellnesstempel. Denn hier entsteht ein niegelnagelneuer Spa- und Wellnessbereich – der „Panorama Spa“.

Rezept Winterliche Schokoladen-Ricottaravioli

Füllung: 100 g dunkle Schokolade + 100 g Ricotta + 30 g fein gehackte Mandeln = Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit den restlichen Zutaten verrühren.
Heller Teig: 200 g Ravioli-Teig (aus dem Supermarkt)
Dunkler Teig: 125 g Mehl + 40 g Kakao + 2 Eier + 15 ml mildes Olivenöl + 5-10 ml Wasser (bei Bedarf) = Alle Zutaten zu einem Teig vermengen.
Im Anschluss den Teig (hell und dunkel) ausrollen, um daraus die Ravioli auszustechen (runde Kreise mit ca. 6 cm Durchmesser – dazu z.B. ein Glas nutzen). Dann die vorbereitete Schokoladenfüllung einsetzen. Ca. ½ TL Schokofüllung in die Mitte der Teigkreise. Den Rest des Teigs mit etwas Eiweiß einstreichen und dann alles zu einem Halbmond zusammenklappen. Achtung aufpassen, das keine Luft in der entstanden Tasche vorhanden ist.
2 Töpfe mit Wasser auf den Herd setzen / Wasser aufkochen lassen (1 x für helle Ravioli und 1 x für dunkle Ravioli) das Wasser leicht zuckern und die Ravioli ca. 3-4 Minuten ziehen lassen. Danach in eine Pfanne mit Butter, Zimt, Mohn und Zucker geben und durchschwenken.

Hotel Hanseatic Rügen & Villen – eine Herzensangelegenheit
Ich hab mein Herz nicht in Heidelberg sondern auf Rügen verloren… ob das stimmt, muß jeder für sich entscheiden. Doch mit gutem Gewissen, kann ich behaupten, mein Wellnessherz hab ich in dem Wellnessbereich verloren. Beim Ausblick der Panorama-Sauna über das Meer und die Insel. Denn die Sauna liegt auch am höchsten Punkt Göhrens auf der Ostsee-Insel. Doch nicht nur das Wellnessherz hab ich dort verloren, dafür hab ich im Gegenzug das Rezept für Königsberger Herzen, aus der hoteleigenen Konditorei, erhalten. Und das möchte ich den Lesern hier nicht vorenthalten…

Rezept Königsberger Herzen mit Vanille-Aroma

175 g Mehl + 75 g Kartoffelstärke + 1 Ei + 120 g Puderzucker + 1 Packung Vanillezucker + 125 g Margarine = zu einem Mürbeteig verrühren / verarbeiten => Im Anschluss den Teig für eine Stunde (im Kühlschrank) kalt stellen.
Nach der Abkühlung den Teig ausrollen, Herzen ausstechen (natürlich gehen auch andere Ausstechformen, dann werden es halt Königsberger Sterne, Rentiere, Lebkuchenmännchen oder was auch immer…) und auf ein Backblech legen.
250 g Marzipan + 1 Ei + 50 g Puderzucker = verrühren und die fertige Masse in eine Teigspritze geben. Die Masse auf den Rand der Plätzchen spritzen.
Bei 150° C ca. 10 bis 15 Minuten im Ofen backen. Nach dem Abkühlen ca. 100 g rotes Gelee (z.B. Johannisbeer, Kirsche etc.) erwärmen und in der Mitte des Plätzchens platzieren.

Alle hier erwähnten Hotels werden auf www.spaness.de detailliert vorgestellt.

Gewinnspiel
Und nun noch zum versprochenen Geschenk, welches ihr heute gewinnen könnt. Über die SPANESS-Facebook-Seite wurde die Community vor einer Weile gefragt, welchen Duft sie sich im Winter auf und für die Haut, in Form eines besonderen Body-Oils, wünschen. Über 200 Wellnessfans haben sich an der Umfrage beteiligt. Heraus gekommen ist, nicht Zimtstern oder Lebkuchenhaus, sondern die guten alten Vanille-Kipferl – über 70 Prozent aller Stimmen fielen tatsächlich auf die duftende Plätzchen-Spezialität. Das ist doch mal ein eindeutiges Ergebnis! Entstanden ist nach dieser Umfrage eine Special-Edition des Vanille-Kipferl-Body-Oil by SPANESS. Gerade einmal 100 Flaschen wurden produziert für besondere SPANESS-Freunde… das Öl gibt es somit nicht zu kaufen – aber geschenkt bekommen kann man eines…
Heute verlosen wir eines dieser Fläschchen!
Ihr wollt das Vanille-Kipferl-Body-Oil gewinnen? Dann hinterlasst heute auf dem Instagram-Account von SPANESS (unter dem Bodyoil-Bild) einen kurzen Kommentar. Ihr habt keinen Instagram-Account – auch kein Problem. Dann tragt euch einfach in das Gewinnspielformular bei SPANESS ein mit dem Stichwort „Vanille-Kipferl“.
Zwischen allen Rückmeldungen bis zum 24.12.2015 (23:59 Uhr) wird das Body-Oil dann verlost.

2 Kommentare

  1. Mei, kommt Ihr vor lauter Backen überhaupt noch zum Schreiben? Tolle Rezepte – werden ausprobiert!
    Und überhaupt: Sieht schön aus, Euer Blog und Adventskalender!
    Alles Liebe ANDREA

    • Andrea Lammert
      Andrea Lammert sagt

      Danke, liebe Andrea! Der Trick ist, wir lassen die anderen backen – und freuen uns riesig über die tollen Sachen, die uns geliefert werden. Hast du schon bei Tanjas Gewinnspiel mitgemacht? Ist auch lecker! Und DANKE für das Buch, ich freu mich sehr drauf! Dein Blog ist auch spannend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.