Weihnachten
Schreibe einen Kommentar

Tegernsee: Romantischer Advent in Oberbayern

Schneebedeckte Gipfel im Hintergrund, der Duft von frisch gebrannten Mandeln, Maronen und aufgebrühtem Glühwein liegt in der eiskalten Bergluft, am Tegernsee – keine 40 Minuten von München entfernt – sind die Adventstage so richtig schön besinnlich. So sollte die Vorweihnachtszeit immer sein, finde ich.
Tegernsee, Bayern, Reisefeder, WeihnachtsmarktOhne den ganzen Stress beim Einkaufen der Geschenke in überfüllten Geschäften, ohne Staus und gestresste Verkäufer. Rund um den Tegernsee finden auch dieses Jahr wieder traditionelle, liebevolle Weihnachtsmärkte mit hübschen Holzhäuschen – wie es sie früher noch zuhauf auf den Märkten gab – statt.
Seeweihnacht Bad Wiessee 

Mit dem Rottacher Advent, dem Christkindlmarkt in Dürnbach, Kreuth sowie der Seeweihnacht Bad Wiessee läutet die Region rund um den See ihre besinnliche Freiluftsaison ein. Unter dem Motto „Seeweihnacht Bad Wiessee “ locken am 5. und 6. Dezember direkt an der Wiesseer Seepromenade Kunsthandwerker und Vereine mit leckerem Gegrillten, selbst gemachter Konfitüre und viel Handgearbeitetem – optimal für Weihnachtsgeschenke. Während die Eltern von Stand zu Stand tingeln, basteln ihre Kinder, bevor der Nikolaus ihnen kleine Presente vorbeibringt. Und zu Beginn der Dämmerung halten österreichische Perchten Einzug und vertreiben nach altem Brauche die bösen winterlichen Geister. Am Sonntag sorgen Wiesseer Blasmusiker mit weihnachtlichen Liedern und ein Eisskulpturenkünstler für gute Stimmung.

Weihnachtlicher Schlossmarkt

Am zweiten, dritten und vierten Adventswochenende lockt in der Stadt Tegernsee der Weihnachtliche Schlossmarkt. Im malerischen Hüttendorf vor historischer Kulisse, der ehemaligen Abtei der Benediktiner aus dem achten Jahrhundert, bieten 28 kreative Aussteller ihre Kunst an: seien es nun selbstgestrickte Wollmützen, Trachtenhüte, Filzarbeiten, Töpferkunst oder Kräuterprodukte. Superlecker finde ich auch den Tegernsee Punsch, unbedingt probieren! Tegernsee, Bayern, Reisefeder, Weihnachtsmarkt Oder die Raclettesemmeln der Naturkäserei TegernseerLand. So richtig romantisch wird es mit den Tegernseer Alphornbläsern, was könnte man sich Schöneres in den Bergen wünschen.

Rottacher Advent

An allen Adventssamstagen sowie am 13. und 20. Dezember können sich Besucher am  Rottacher Advent an der quirligen Seestraße und im Kurpark erfreuen, ich finde ihn ganz besonders romantisch – so nah am See, vor allem, wenn der erste Schnee fällt. Tegernsee, Bayern, Reisefeder, Weihnachtsmarkt  Der schon legendäre Markt mit seinem am höchsten frei gewachsenen Weihnachtsbaum Oberbayerns begeistert seit Jahren durch seine Mischung aus traditioneller Handwerkskunst wie handgemachten Baumschmuck aus Filz und exklusiven Angeboten, zum Beispiel den edlen Pralinen von Maximilian Hagn. Anziehungsmagnet sind ebenso die originellen Schnitzkünste von Markus Trinkl.

Mit dem Schiff von Markt zu Markt auf dem Tegernsee

Zwei, beziehungsweise am 5.12. drei Märkte auf einen Streich. So bringt das Pendelschiff auf dem Tegernsee die Gäste von Markt zu Markt. Die einfache Fahrt pro Person kostet drei Euro, die Hin- und Rückfahrt fünf Euro. Tegernsee, Bayern, Reisefeder, Weihnachtsmarkt

Mehr Infos zum Tegernsee gibt’s hier: www.tegernsee.com und www.bayern.by 

Und wer direkt am Seeufer übernachten möchte – Romantik pur: Das Seehotel Überfahrt bietet zu den Vorweihnachtstagen spezielle Adventsangebote an, ein Tipp noch: ein Mittagessen beim Drei-Sterne-Koch Christian Jürgens – essen wie die Könige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.