Familie, Reisen
Kommentare 2

Noch bin ich ein Kind – Kinder (fotos) dieser Welt

Kinder

Wenn die ITB in Berlin so kurz vor der Tür steht wie heute, denke ich natürlich an viele eindrucksvolle und tiefgreifende Reisen zurück und seitdem ich einen Sohn habe vor allem auch an die Kinder dieser Welt, die ich im Laufe der Zeit – und der Reisen – kennen lernen und fotografieren durfte. Hier ein paar der Schnappschüsse und ein schönes Gedicht dazu. 

Die Kindheit
Noch bin ich ein Kind
Noch fühl‘ ich nur Unschuld und Freuden
Und weiß nicht, was Leiden
Und Kümmernis sind.

Kinder

Noch sehe ich die Welt
So lachend wie Blumengefilde
Voll göttlicher Milde,
Die alles erhält.

Kinder

Ich kenne noch nicht
Des Lebens betäubende Sorgen
Die Nacht und der Morgen
Hat Freud im Gesicht!

Kinder

O lass mich als Kind,
Gott! Leben und Dasein empfinden
Und Seligkeit finden,
Wo Tugenden sind!
Gottlob Wilhelm Burmann (1727-1805)

2 Kommentare

    • Danke dir, das ist echt nett von dir. War echt wieder schön die ITB, hatte ja ein Jahr ausgesetzt, da ich ein Kind bekommen hab. LG Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.