Alle Artikel in: Rezept

Kalt – kälter – Maroni-Zeit !!! (+Rezept)

Wenn’s draußen wieder kräftig fröstelt, die Menschen morgens erstmal am Auto kratzen und sich das Dunkel immer schon senkt, bevor der Abend eigentlich anfängt – dann ist Zeit für was Warmes. Heiße Maroni vielleicht? Europa in Reinkultur! Die könnt Ihr auch ganz einfach selbermachen, wenn mal kein Weihnachtsmarkt in der Nähe ist….

Novemberblues? Backen! (+Rezepte)

Nasskalt, windig, erster Schneematsch – der November zeigt sich gerade von seiner besten Seite. Was gibt es da Besseres, als es sich mit einer Kanne Tee und ofenwarmem Gebäck gemütlich zu machen. Wir haben euch nochmal unsere besten süßen Rezepte gegen Novemberblues von nah und fern zusammengestellt. Auf die Plätze, fertig, Backen! Zimtschnecken gehen ja immer 🙂 Schokoholic? Dann ist Tenerina-Kuchen genau richtig. Oder schwedischer Kladdkaka Keine Lust auf Backen? Wie wäre es dann mit zimtigem Mousse au Chocolat oder sündigem Salted Caramel? Das waren unsere süßen Novemberfreuden. Wir sind neugierig: Welche speziellen Rezepte habt ihr, um dem Schmuddelwetter zu trotzen? Was backt ihr gerade so?  

Pastanagat: Mittelalterliche Möhrensuppe aus Katalonien

Menschen, die ohne Waffen leben und kein Fleisch essen wollten, gab es schon im Mittelalter: die geheimnisvollen Katharer. Als ich kürzlich in den Pyrenäen unterwegs war, hat unsere Wanderführerin ein altes Katharer-Rezept nachgekocht, „Pastanagat“ – manchmal sind die einfachsten Rezepte eben auch die leckersten…

Geht immer: Himbeer-Trifle

Himbeeren gehen immer. Am liebsten ganz frisch aus dem Garten vom Busch, sonst die tiefgefrorenen, auch sehr aromatischen (weil reif geerntet?) Ein Lieblingsdessert der ganzen Familie ist Himbeer-Trifle, mit Löffelbisquits, cremiger Vanille-Quark-Sahne und gerösteten und karamellisierten Mandelblättchen oben drauf. Im Sommer ersetzt das durchaus auch mal ein warmes Mittagessen…

Unsere besten Kräuter-Rezepte

Allzu lange dauert er nicht mehr, der Frühling. Jetzt noch schnell in den Garten und die Natur, solange die Kräuter noch zart und knackig sind. Wir haben für euch noch einmal unsere schönsten (Wild-)Kräuterrezepte aus unserem Blog zusammengestellt. Vielleicht ist ja etwas dabei für die Grillparty am Wochenende? Oder fürs gemütliche Sonntagsfrühstück, das nächste Mittagessen im Familienkreis?