Alle Artikel mit dem Schlagwort: Café

Gute Tipps für die Azoren – eine abgeschiedene Welt

Bunte Wimpel und Flaggen von den Bahamas und aus Südafrika baumeln von der Decke. Neben aktuellen Wetterberichten hängen vollgekritzelte Zettel von Skippern, die auf der Suche nach Mitseglern sind. Sie verhüllen die alte Holztäfelung der Wände in einer der legendärsten Hafenkneipen der Welt. Braun gebrannte Burschen mit Bärten und zerrissenen Jeans flirten vor mir an der Theke mit Inselschönheiten. „Peter Café Sport“ mitten im Hafen von Horta auf den Azoren ist eine wahre Institution. Rund 1400 Kilometer trennen die Azoren vom portugiesischen Festland – eine abgeschiedene Welt.

Schnelle schwedische Kuchen-Freude: Kladdkaka

Und hier kommt schon der nächste Beitrag für reisende Genießer… Der Sommer ist jetzt ja nicht mehr ganz so heiß, da kann man wieder Schoko-Kreationen wagen. Wie den typisch schwedischen Kucken Kladdkaka, der im Norden in fast jedem Café zur Fika, der geselligen Kaffeepause, angeboten wird. Schokoladig-lecker und wirklich supereinfach nachzubacken.

Schwedische Kaffeezeit

Das sonnige Wetter in den letzten Tagen weckte sofort die Sehnsucht nach meiner schwedischen Lieblingsstadt Göteborg mit seinen vielen Cafés. Denn am liebsten sitzt man zur „Fika“, der gemütlichen Kaffeepause, draußen, notfalls eben mit warmer Decke um die Schultern.Da gibt es zum Beispiel zwischen den ersten Frühlingsblumen den weltbesten Schoko-Kladdkaka im Rosencafé im