Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hamburg

Morgens an der Elbe

Er kam direkt zu mir. Unmerklich drang er durch Jacke, Shirt und Hose, legte sich kalt und feucht auf meine Haut. Klitschnass kleben die Haare am Kopf, ohne dass ich schon einen Schritt gelaufen bin. Nebel. Richtig dicker Nebel von bester Londoner Qualität. Die Straßenlaternen sind machtlos, können das wattige Weiß nicht durchbrechen. Ein einsames Auto quält sich geräuschlos durch den frühen Morgen. Der Nebel frisst nicht nur die Dinge, sondern auch alle Geräusche.

Elbphilharmonie – einfach wunderbar!

„Milliardengrab“, „Dauerbaustelle“, „Pannenprojekt“, „Luftschloss“ und noch viele weitere, weniger nette Beinamen trägt die Hamburger Elbphilharmonie. Eigentlich sollte der pompöse Bau aus der Feder der Schweizer Star-Architekten Herzog & de Meuron schon längst fertig, nämlich 2010, sein und deutlich günstiger. Nach Jahren des Stänkerns, Streitens und dem Stopp aller Bautätigkeit, soll die gigantische Konzerthalle jetzt im Frühjahr 2017 eröffnet werden und ein Vielfaches vom ursprünglich Veranschlagten kosten. Wie das halt so ist mit Großprojekten.

Jule wollte Floß fahren

Mein Hund erstaunt mich immer wieder. Heute hat sie brav ihr Dummy apportiert und keinen Stein gefunden ;), machte aber auf dem Rückweg einen auf wasserscheu und versuchte auf dem Holzstamm ans andere Ufer zu kommen. Ich kam kaum mit der Kamera nach. Schade, dass ich zu langsam für ein Video war. Auf was für Ideen die Tiere auch kommen …

Reisefedern engagieren sich!

Ich habe den schönsten Beruf der Welt, reise in die interessantesten Winkel der Erde und lerne spannende Menschen kennen. Andere, gerade viele Frauen, haben deutlich schlechtere Karten des Lebens gezogen. Um ihnen eine Stimme zu geben, sie zu unterstützen, bin ich Mitglied bei Zonta und setze mich für deren Ziele ein. Zonta ist eine internationale Service-Organisation, die sich für die Gleichstellung der Frau in jeder Hinsicht einsetzt. Weltweit. In Hamburg gibt es fünf Zonta

Träum Dich nach Miami

Hamburg im Winter ist manchmal ganz schön fies: Regen, Nebel, kalt und grau. Wie schön, dass die Post gerade die neue Luna gebracht hat mit meiner Miami-Geschichte. War das schön: Sonne, Strand, Shops. Restaurants, Zoo und Museen für Kids. Wahnsinn! Wer schon mal ein bisschen gucken will: www.lunamag.de/cms/luna-kindermode-lunamagazin/luna