natürlich, Reisen
Kommentare 2

Himmel als Leinwand: Wenn Engel malen…

Eigentlich heißt das Sprichwort ja: „Wenn Engel reisen, lacht der Himmel“. Passt aber auch irgendwie. Der Himmel lacht in unglaublich vielen Farben und Schattierungen, mit und ohne Wolken. Und je mehr man unterwegs ist – desto mehr sieht man davon. Jedenfalls muss ich immer wieder die Augen (und dann gleich die Kamera) nach oben richten…

Einfach Wolken in Blaugrau – oder noch leuchtende Farben dazu?

Ganz mit energischen Pinselstrichen, wo die Engel sich mal bunt ausgelebt haben?

Oder bloß Wolkenformationen, die was darstellen? Ich finde ja, rechts sieht aus wie ein „Niedersachsenroß“. Und in der Mitte Ypsilon? Himmel mit Reißverschluss? Was fällt Euch zu links so ein? Schildkröte?

Der Himmel über den Reisen

Wahrscheinlich ist man ja (wenn man nicht gerade ’nen Hund hat) auf Reisen einfach mehr draußen unterwegs? Und hat mehr Muße, mal aufzuschauen? Ich behaupte mal dreist, die Wolken über Finnland sind fast die dramatischsten. Ist mir zumindest mehrfach beim Anflug aufgefallen, wie sich die weißen Tröpfchenhaufen ganz besonders zusammenballen.
(Flugzeug-Bilder „über den Wolken wären ja noch mal ne andere Sammlung wert…)

Gülden oder pastellig? Bin mir ziemlich sicher, dass die Engel einen Aquarellfarbkasten haben…

Manchmal reicht auch der Blick aus dem Fenster

Und am Meer sind die Himmel sowieso besonders grandios. Meeres-Engel? Wasser-Engel? See-Engel 🙂

Man braucht nur sitzen und warten und gucken….

Und dann konnt‘ ich’s nicht lassen und habe doch noch ein Gedicht gesucht. Und gefunden, sehr passend, finde ich:

Ein Blick in den Himmel

Wo ziehen all die Wolken hin,
Am strahlend blauen Mittagshimmel?
Sie entstehen, sie vergehen,
Sie bilden sich aus sich heraus,
Und das ständige Getümmel
Sieht mir so riesenartig aus.

Welche Muster, welche Bilder
Malen sie mit ihrer Kunst?
Einmal ruhig, einmal wilder,
Werden wir es lesen können?
Stehen wir in dieser Gunst?
Einsicht können wir gewinnen.

Und wie ist die Sehnsucht groß,
Die mein hoffend' Herz zerfrisst!
Ich träume mich ins Wolkenschloss,
Denn dieser Ort ist wunderbar,
Obwohl er ständig anders ist,
Weiss ich, er ist immer da.

Verfasst von "mondschein" auf Reimemaschine.de  
(Creative Commons 3.0)

 

 Und wo ist Euer Lieblings-Reisehimmel?

Kategorie: natürlich, Reisen

von

Avatar

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon" - so wahr! Also fuhr ich als Kind in Büchern um die Welt, bis nach Taka-Tuka-Land. Heute bin ich "in echt" unterwegs und schreibe manches Buch selber ;) Per Bahn, Pedale, Paddel und per pedes reise ich am liebsten, als Wissenschaftsjournalistin, Reiseautorin und Fotografin immer mit offenem Blick. Und einem Faible für Sprachen. In Bolivien und der Arktis, Australien, China oder Island. Slowenien, Polen. Finnland. Ach... Reisen!

2 Kommentare

Kommentar verfassen