Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reisen

Reisen in Rezepten: Rhodos schmecken

In meinem Küchenregal steht ein Glas mit mediterranen Kräutern. Manchmal öffne ich das Glas einfach so und halte meine Nase rein. Wirklich, solch einen intensiven Kräuterduft habe ich selten in der Nase gehabt, und er katapultiert mich sofort zurück nach Rhodos, auf die Insel des Sonnen-Gottes Helios.

Kiso Tal, Nakasendo, Kiso Ontake Tourism Office

Sehnsuchtsziele Teil 2: Mit Tipps für Neuseeland, Thailand und Japan

Reisen bleibt weiterhin nur ein Wunsch, vielleicht den ganzen Sommer oder das restliche Jahr über. Wir hätten da im Team noch ein paar Sehnsuchtsziele für irgendwann… Neuseeland, Thailand, Japan. Und hoffen, dass dieses Irgendwann in die baldige Zukunft rutscht. 

Sehnsuchtsziele: Gotland, Chile und Montenegro – und ein Tipp zum Lesen

In dieser Zeit jenseits aller Routinen, wenn Zuhausebleiben das Gebot der Stunde ist, könnte man sich doch mal wieder die Zeit nehmen zu überlegen, welche Sehnsuchtsziele noch so auf der persönlichen Liste stehen.

Freilichtmuseum Mueß: Auf Bienentour und in die Vergangenheit

Im Beitrag über Schwerin, die kuschelige Landeshauptstadt, hatte ich bereits meinen Favoriten erwähnt: das Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß. Hier lässt sich so viel Spannendes erfahren – vor allem über Bienen 🐝… 

Kapverden: Auf der Insel Santo Antão

Sie tanzen, sie lachen, sie haben Spaß miteinander: Die Klänge der Kapverden bringen Einheimische und Besucher einander nahe. Und, ja, das sollte man auch nicht verpassen: Die Insel Santo Antão ist ein Wanderparadies – unbedingt zu Fuß entdecken!

Reisen im Schlaf: Mit dem Nachtzug nach Italien

Weniger fliegen, mehr Bahn fahren: In Schweden gibt es dank flygskam (Flugscham) bei Reisen in Nachtzügen große Zuwächse. Hier in Mitteleuropa ist der Trend noch nicht wirklich angekommen. Was sind die Vor- und Nachteile am nächtlichen Zugfahren? Wie buche ich das überhaupt? Soll es eine Übernachtung im Schlaf- oder Liegewagen sein? Ich habe auf meiner Reise nach Norditalien beides ausprobiert und gebe hier Tipps: Von B wie Buchung bis Z wie Zeit vertreiben.

Museum Kalkriese: Ran an die Römer

Heute ist der Internationale Tag des Museums. Wir haben bereits im Germanenland geschlafen und in der Germanensauna geschwitzt. Da fehlt nur noch eines – das Museum Kalkriese. Es ist Ausgrabungsstätte und Ausstellungsort in einem, Schauplatz des Siegs der Germanen über die Römer in der Varusschlacht.

Alfsee: Unterwegs im Germanenland

Schwitzen in der urwüchsigen Sauna, Schlafen in der Fischerhütte im Germanenland und Radfahren zum Schauplatz der Varusschlacht: Eine ganze Region in Niedersachsen ist im Germanenfieber. Zumindest seit man weiß, dass die berühmte Schlacht um Arminius / Hermann nicht in NRW, sondern hier stattfand. Wir haben uns im Familien-Kurzurlaub mit dem Germanenfieber angesteckt…

Niederthai: Sanfter Schneegenuss im Ötztal

Sie wollen keine Menschenmassen, einige Alpendörfer setzen auf das Feine, Kleine. Sich bewegen und gleichzeitig runterkommen – wie das geht, konnte ich in Niederthai erfahren. Und weil das kleine Bergdorf in den Ötztaler Alpen auch noch auf einem Hochplateau liegt, gilt es zudem als lawinensicher.