Alle Artikel in: 11 Tipps für…

11 Tipps für… schöne Cafés in ganz Europa

Gemütlich zusammen sitzen und klönen, die Seele baumeln lassen bei dampfendem Kaffee und leckerem Kuchen  – das gibt es rund um die Welt und natürlich auch zwischen Irland und Zypern. Hier haben wir Euch ein paar der schönsten oder interessantesten Cafés versammelt, die wir auf unseren Reisen in letzter Zeit kennen lernen durften.

11 Tipps für… schöne Shops around Europe

Shopping, das klingt erstmal nur nach Konsumwahn und Kaufsucht. Aber es gibt diese Geschäfte, die so liebevoll und kreativ eingerichtet sind, die handgemachte Produkte aus der Region anbieten, dass das Stöbern, Anschauen und Probieren zum wahren Genusserlebnis wird. Wir sind auf unseren Reisen einigen dieser Shops begegnet. Und hier gibt es unsere ganze persönliche – natürlich sehr subjektive – Auswahl der schönsten Shops.

11 Tipps für… Reisebücher zum Verschenken

Wer schenkt wem was zu Weihnachten? Zum „was“ hätten wir Reisefedern ein paar Vorschläge: Schöne oder spannende Reisebücher rund um die Welt, andere Länder oder das Reisen im Allgemeinen; Klassiker oder Geheimtipps; bildgewaltige Coffee Table Books oder kleine Schätze für die Hosentasche; ganz neu erschienen oder geliebte alte Editionen – hier kommen unsere 11 persönlichen Highlights.

11 Tipps für Dublin

Dublin ist teuer? Nicht unbedingt: Es gibt verschiedene Besucher-Pässe für die Sehenswürdigkeiten der Stadt und manche Restaurants bieten richtig gute Sonderangebote. Eine kleine Entdeckungstour durch Irlands Hauptstadt und 11 Tipps für ein paar Lieblingsorte in der Metropole, die obendrein den Geldbeutel schonen.

11 Tipps für den Big Apple mit Kindern

Auch wenn Road Trips mit kleinen Kids zunächst eine Herausforderung sind, allein schon das Auto zu packen und genügend Pausen einzuplanen, sie sind es trotzdem allemal wert. Und ein ziemliches Abenteuer – wenn es losgeht mit einem sieben Monate alten Baby, Samu in unserem Falle, und dem großen Bruder Lennard, der möglichst viel sehen und erleben will. Wir sind diesen Sommer nach USA geflogen und haben zunächst New York für ein paar Tage besucht.  Hier unsere elf Tipps für die Stadt, speziell Soho, mit Kids. Ein Tipp vorweg: Plant nicht zu viel im Voraus, macht viele viele Pausen und konzentriert euch eher auf ein-zwei Viertel.

11 Tipps für kühle Orte an heißen Tagen

Habt Ihr auch gerade das Gefühl, in der Sonne zu zerfließen? Die Luft steht still. Es flimmert vor Hitze, der Asphalt kocht: Rette sich, wer kann! Wir haben für Euch unsere kühlen „Best places to be“ für heiße Tage zusammengestellt.

11 Tipps für… die Burgenstraße mit Wohnmobil

Wer Ferienstraßen erkunden will, ist wohl mit keinem Verkehrsmittel so flexibel wie mit dem Wohnmobil. Besonders wir als vierköpfige Familie. Da spart man sich die mühsame Unterkunftssuche an jeder Zwischenstation, muss keine lästigen Zeitpläne einhalten, denn Stellplätze gibt es fast überall. Deshalb haben wir über Pfingsten also mit einem Leihmobil die Burgenstraße unsicher gemacht.

11 Tipps für… Münster (im Hochsommer)

In Münster war ich zuletzt ausgerechnet am ersten schwül-heißen Tag dieses Jahres – die geknackte 30-Grad-Grenze war wirklich suboptimal für kulturelle Tiefgänge in der City. Sattdessen standen schattige Parks, der Aasee und klimatisierte Museen auf dem Programm. Meine 11 Tipps für Münster im Hochsommer.

Tipps vom Naturfilmer: Die schönsten Hotspots im niederländischen Wattenmeer

Das Gute liegt oft so nah: Die Niederländer haben jüngst das Wattenmeer zu ihrem schönsten Naturraum gewählt. Und in Kürze feiert auch ein Kinofilm das UNESCO-Welterbe. Auf meiner Reise durchs niederländische Wattenmeer durfte ich einen der Macher des Films kennenlernen. Hier gibt es also Tipps für Hotspots – und natürlich Einblicke in die fantastischen bewegten Bilder von Ruben Smit, Ruurd Jelle van der Leij und ihren Mitstreitern: