natürlich, Norddeutschland
Kommentare 20

Verlosung: Bildband Wildnis Niedersachsen

Von den Naturfotografen Jürgen Borris, Willi Rolfes und Bernhard Volmer und uns gibt es ein neues Buch: „Wildnis Niedersachsen“. Ihr könnt ein Exemplar zum Blättern gewinnen – wir verlosen drei davon.

Wildnis Niedersachsen? Gibt es noch denn überhaupt noch so etwas wie eine Wildnis in Niedersachsen? In dem Bundesland mit großen landwirtschaftlichen Flächen und Forsten und alten Kulturlandschaften wie der Lüneburger Heide? Das haben wir und bei der Konzeption des Buches auch gefragt. Und dann beschlossen: ja. Denn auch wenn der Titel des Buches erstmal vermessen scheint, alle Lebensräume Norddeutschlands und ihre Bewohner vermutlich schon entdeckt, kartiert und beschrieben sind: Es gibt sie trotzdem noch, die wilden, unberührten Landschaften und Nischen, in denen seltene Tiere und Pflanzen verborgen sind. Darunter sind streng geschützte Kleinode genauso wie international anerkanntes Weltnaturerbe.

Diese wilde Natur zeigen Jürgen, Willi und Bernhard immer wieder mit ihren Bildern. Sie haben sich in Hitze und Schnee, im frischen Frühlingsgrün und in bunten Herbstfarben mit der Kamera auf den Weg gemacht – dorthin, wo wilde Tiere leben, seltene Pflanzen gedeihen und die Natur noch oder wieder ihren Lauf nehmen darf.

Bei der Vielfalt ganz weit vorn

Klar sind Niedersachsens Naturräume nicht so groß wie etwa die bekannten US-amerikanischen Nationalparks. Aber die heimische Natur beeindruckt dennoch, vor allem mit der rekordverdächtiger Vielfalt: Da ist das Wattenmeer, Deutschlands größter Nationalpark im Norden, und der Harz als das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands.

Nahe Hannover schimmern die Wasserflächen von Deutschlands größtem Flachsee, dem Steinhuder Meer. Im Osten ziehen Schnucken über das größte Heidegebiet des Landes, im Westen wiegt sich Wollgras über dem Moor – denn Niedersachsen beherbergt knapp drei Viertel aller nationalen Hochmoorflächen.

Bemerkenswert sind auch die hiesigen Flusslandschaften: Die Weser ist der einzige Strom, der komplett auf deutschem Staatsgebiet fließt. Im Osten findet sich rund um die Elbe eine der schönsten deutschen Auenlandschaften, zu Recht Teil eines Biosphärenreservats. Mit etwas Glück zeigt sich dort ein Seedaler am Himmel. Und im Westen mäandert die Ems als Europas einziger Fluss fast komplett auf Sanduntergrund. Viele Tier- und Pflanzenarten haben in Niedersachsen ihr größtes (und manchmal leider auch letztes) Verbreitungsgebiet.

Die raue Schönheit des Nordens

Alle drei Naturfotografen sind mehrfach ausgezeichnet worden. Zu Recht. Denn allen sind einzigartige Aufnahmen gelungen: vom Wolf bei der Jagd, von der Balz der letzten Birkhühner Norddeutschlands und von erfolgreichen Seeadler- und Luchs-Wiederansiedlungen. Im Bildband haben die drei jetzt ihre schönsten Eindrücke vom Wattenmeer bis zum Harz, von der Lüneburger Heide bis zum Weserbergland versammelt.

Herausgekommennist eine bildgewaltige Reise durch die norddeutsche Natur. Die Texte im Buch stammen von zweien von uns Reisefedern, von Anke und Iris. Gemeinsam möchten wir für die oft raue Schönheit unserer Landschaften begeistern – schließlich sind wir oft noch selbst überrascht, wie toll die Natur vor unserer Haustür ist.

Verlosung Wildnis Niedersachsen

Der Verlag, die Bremer Edition Temmen, hat uns drei Bildbände zum Verlosen zur Verfügung gestellt. Möchtet ihr einen davon haben? Dann schreibt uns einen Kommentar, welche Naturlandschaft ihr am liebsten mögt: Ist es der Wald, das Moor, die See? Die Berge oder die Heide? Ein bestimmter Fluss – oder noch etwas anderes? Natürlich muss eure Seelenlandschaft nicht in Niedersachsen liegen… Ihr könnt natürlich auch auf Instagram (@reisefeder.de) oder Facebook (@reisefeder) kommentieren (und uns gerne folgen). Am 15. Januar losen wir die drei Gewinner*innen aus.

Anke Benstem, Jürgen Borris, Willi Rolfes, Iris Schaper, Bernhard Volmer

Wildnis Niedersachsen

Verlag Edition Temmen
220 S.| 246 Abb.
Euro 24,90
ISBN 978-3-8378-5038-3

Werbung wegen Titelnennung. Die drei Bildbände zur Verlosung hat uns die Edition Temmen zur Verfügung gestellt.

[Nachtrag // 15. Januar 2020] Danke für eure zahlreichen Kommetare hier im Blog, auf Facebook und Instagram! Die Glücksfee hat heute die Gewinner*innen ausgelost, je einen Bildband zugeschickt bekommen Toralf und Kerstin, birke_vb und Stefanie. Herzlichen Glückwunsch!

20 Kommentare

Kommentar verfassen