Alle Artikel mit dem Schlagwort: Architektur

Bretagne, Gedicht, Haus, Architektur, Frankreich

Die Bretagne: Wunderbare Gefühle in der Romantik

Die wunderbarsten Gefühle sind die, welche uns nur dunkel bewegen: die Schamhaftigkeit, die keusche Liebe, die tugendhafte Freundschaft sind voll von Geheimnissen. Nichts im Leben ist schön, lieblich und groß als die geheimnisvollen Dinge. François René de Chateaubriand (1768-1848) Der Romantiker de Chateaubriand prägte die Literatur in der Bretagne im hohen Maße. Mehr zur Region findet ihr hier bei uns: die Spitzenküche in Pont-Aven. Infos zur Bretagne unter  Tourismusverband der Bretagne (Comité Régional du Tourisme de Bretagne).

Berliner Einblicke und Durchblicke

Beim Anhalter Bahnhof ist es leicht, hinter die Fassade zu blicken – viel mehr ist heute auch nicht mehr übrig, ein paar Minuten südlich vom Potsdamer Platz… Aber auch andere Fassaden in Berlin faszinieren mich: Zwischen typischen Stadtfensterfronten stehen plötzlich einzelne schräge und individuelle. Dann kitzelt immer meine Neugier, zu gerne wüsste ich, wer wohl wie und warum dahinter lebt. Jetzt liefert die Hauptstadt in besonderen Stadtführungen auch Antworten: