Alle Artikel mit dem Schlagwort: Madeira

Leckerer Honigkuchen zur Adventszeit auf Madeira

Süß und klebrig ist er, hunderte von Kalorien garantiert, aber für Schleckermäuler gerade zur Adventszeit ist er unbedingt ein Muss: Der braune, mit Nüssen durchsetzte Honigkuchen, Bolo de mel de cana, ein Traditionskuchen und Stolz aller Madeirenser. Ich habe ihn vor ein paar Tagen auf der Blumeninsel Madeira mehrfach probiert. Am besten schmeckt er mir in der Fabrica Santo Antonio in Funchal, der hübschen weißen Hauptstadt mit ihren schroffen steilen Bergen im Hintergrund. 

Weihnachtsstern? DAS ist ein Weihnachtsstern…

Wenn wir hier im Dezember kleine Blumentöpfchen mit Weihnachtssternen aufstellen, kann man auf Madeira wahrscheinlich nur über diese Winzlinge lachen. Dort werden die Pflanzen haushoch, verwilderte Exemplare blühen jetzt in der Vorweihnachtszeit überall. Und auch sonst scheint auf der Insel alles in bisschen größer zu sein…

Madeira: Wandern auf den Levadas (+Rezepte)

Lust aufs Wegträumen? Madeira ist schon seit über hundert Jahren Zufluchtsort für Wintermüde aus ganz Europa. Kaiserin Sissi, Winston Churchill, Charlie Chaplin – sie alle waren hier, suchten das milde Klima auf der Insel des ewigen Frühlings vor der Küste Afrikas.

Poncha – Nationalgetränk auf Madeira

Caipirinha ist durch, Hugo auch. Wer nach neuen Alternativen und Ideen für das ideale Getränk zur Party sucht, ist hier richtig. Auf der portugiesischen Insel des ewigen Frühlings kommt keine Feier ohne Poncha aus. Den heimischen Cocktail gibt es in unzähligen Geschmacksvariationen in den typischen Bars. Hier habe ich Euch ein Rezept zum Nachmachen für zu Hause mitgebracht.

Gewitter: Wolkentheater

Drama, Baby, Drama! Manchmal braucht es keine skurrilen Lebewesen, um über die Natur zu staunen. Da reicht einfach ein ein Gewitter und der Blick gen Himmel. Zum Beispiel in dieser Woche, als sich Wolken über Deutschland zusammenbrauten. Majestätisch, schön und manchmal auch beängstigend, die Wolkenkulisse im Himmelstheater: