Alle Artikel in: Familie

Tegernsee tut einfach gut

Viele Kinder quengeln, wenn sie wandern sollen. Nicht am Tegernsee, wo Trolle Schätze versteckt haben, Felsen zum Klettern locken und einfach alles Abenteuer ist. Mutige wagen ein Bad im See, der herrlich-schrecklich kalt ist.

Im Gletscher

Im Gletschereis mitten im Sommer herumzuspazieren, ist eine tolle Erfahrung. In der Eisgrotte Stubaier Gletscher lernt man obendrein nebenbei ganz viel über die Kräfte, die im Eis herrschen und den Gletscher permanent verändern und formen.

Im Familien-Wanderparadies Stubaital

Meine Tochter ist kein Fan des Wanderns – um es mal freundlich auszudrücken. Das ist nicht nur schade, sondern richtig blöd. Denn der Rest der Familie liebt es, Natur und Landschaften in Wanderschuhen zu entdecken. Wie gut, dass es für dieses Dilemma so großartige Themen-Wanderwege wie im familienfreundlichen Tiroler Stubaital gibt.

Elbsandsteingebirge: Klettern für Kerle

Für abenteuerlustige kletterbegeisterte  Kinder ist das Elbsandsteingebirge der perfekte Ort. Bizarre Felsformationen mit ihren Knubbeln, Nasen und Mulden locken alte und junge Gipfelstürmer zum Kraxeln und Bezwingen ein. Aber auch Radfahrer, Wanderer und Eltern mit Kinderwagen kommen auf gut ausgebauten und ausgeschilderten Wanderwegen auf ihre Kosten und zu guter Letzt liegt auch die Kulturstadt Dresden nur einen Katzensprung von der Sächsischen Schweiz entfernt. 

Das perfekte Wochenende: im Hausboot auf der Eider

Manchmal brauchen Mädels eine Auszeit, alleine, nur für sich. Zum Ratschen, Lästern, Lachen und kleine Abenteuer erleben. Wir haben das perfekte Wochenende erlebt, in einem Hausboot auf der Eider in Schleswig-Holstein und einem Besuch im Holländerstädtchen Friedrichstadt, inklusive einer Tretboot-Tour durch die Grachten.

Bahnfahren mit Kind 2.0 – Unterwegs mit dem Locomore

Ein neuer Zug ist unterwegs in Deutschland – nicht nur auf Regionalstrecken, sondern von Stuttgart über Hannover bis nach Berlin. Und was ist ein „neuer Zug“? Immer schneller, schnittiger, luxuriöser? Nein, es geht auch anders: gemeinschaftlich, günstig und „bio“. Und vor allem mit extra großem Kinderabteil – das mussten wir als Bahn-Fans doch mal direkt ausprobieren!

Kinder

Noch bin ich ein Kind – Kinder (fotos) dieser Welt

Wenn die ITB in Berlin so kurz vor der Tür steht wie heute, denke ich natürlich an viele eindrucksvolle und tiefgreifende Reisen zurück und seitdem ich einen Sohn habe vor allem auch an die Kinder dieser Welt, die ich im Laufe der Zeit – und der Reisen – kennen lernen und fotografieren durfte. Hier ein paar der Schnappschüsse und ein schönes Gedicht dazu. 

Klein und Groß auf Felsen

Odenwald: Abtauchen im Lautertaler Felsenmeer

„Spring!“ – tönt es links von mir ermutigend. „Ich hab‘ nicht so lange Beine wie Du“ – kommt es von rechts. Wer im Lautertaler Felsenmeer steht, den umschwirren Kommandos und Kommentare, denn rundherum klettern kleine und große Menschen über kleine und große Felsbrocken immer weiter nach oben. Los geht’s am Parkplatz, ganz unspektakulär…