Autor: Team Reisefeder

7 Fragen an: Claudia Ottilie

Mit Fotos bebildeterte Reiseblogs gibt es viele. Aber Reiseblogs mit selbstgemalten Bildern? Das finden wir außergewöhnlich. Claudia Ottilie hatte diese schöne Idee – für uns ein Anlass, unsere kreative Bloggerkollegin einmal vorzustellen. Damit starten wir zugleich unsere neue Serie: 7 Fragen an. Übrigens: Claudia bereitet gerade einen Kalender mit ihren Bildern vor…

Dänemark: Wo Weihnachtsmärkte wunderbar sind

Dänemark ist Weihnachtswunderland im besten Sinne. Die Städtchen Tondern und liegen kurz hinter der Grenze und die Weihnachtsmärkte stimmen selbst eingefleischte Weihnachtsmuffel weich. Um auch bei Schietwetter in die richtige Stimmung zu kommen, benutzen die Dänen einen so einfachen wie wirksamen Trick.

Lichterzauber in Göteborg

Meine schwedische Lieblingsstadt Göteborg trotzt der Winterdunkelheit mit Lichterzauber, Weihnachtsmärkten und viel starkem Glögg mit Rosinen und Mandeln. Gerade war ich wieder da und habe ein paar Bilder mitgebracht, von Weihnachtsmärkten, Luciachören und der festlich beleuchteten Innenstadt. Denn wenn es dunkel ist, muss man viel Licht und Musik machen… Mehr Infos zu Göteborg haben VisitSweden und Goteborg.com

Souk du Nord: Traumhafte Weihnachtsgeschenke aus Marokko

Dieses Jahr wird der weihnachtliche Geschenke-Stress nicht zum Albtraum, sondern die Augen der Beschenkten werden leuchten.Versprochen. Schmuck, Seife und schöne Accessoires aus Marokko. Keine Massenware, sondern traditionell, nachhaltig und fair gefertigte Schätze zum Bestellen im Souk du Nord.

Lebkuchentiramisu

Gerade herausgekommen ist der regionale kulinarische Reiseführer „Do schmeckts“ von Corinna Brauer und Michael Müller (im gleichnamigen Verlag). Darin sind Spezialitäten aus Restaurants rund um Freiburg, den Kaiserstuhl und im Markgräflerland gesammelt – sehr lecker… Für unseren Adventskalender hat uns Corinna Brauer daraus das Rezept für ein weihnachtliches Lebkuchentiramisu geschenkt (Foto: Emil Bezold).

Nikolaus in Peking

Dezember 1993: Ich lebte schon seit 10 Monaten im Studentenwohnheim des Beijing Language Institutes und lernte fleissig Chinesisch. Ich war mit meinen 38 Jahren sicherlich eine der ältesten Studentinnen. Manchmal kam ich mir allerdings vor, als wäre ich 10 Jahre alt und ginge zur Grundschule. So ähnlich war das Studium damals, komplett mit einer schrillen Pausenklingel, Frontalunterricht, Klassenarbeiten usw. Manchmal war das schwer zu ertragen. Das Heimweh packte mich.

Schleswig: Feine Leinen auf dem Schwahlmarkt

Nicht nur im Süden, auch im Norden locken schöne Weihnachtsmärkte. Stephan Käufer fährt mit uns nach Schleswig – zum Schwahlmarkt. Auf seinem Blog Unterwegs zuhause erzählt er von spannenden Landschaften, eleganten Hotels und den Menschen, die dort leben.