Alle Artikel mit dem Schlagwort: Österreich

13. Adventstürchen: Ötztal

Pfingsten im österreichischen Ötztal mit Kind und Kegel: Vier Tage Outdoor-Abenteuerspielplatz von abenteuerlich bis gemütlich. Und das Ganze bei strahlender Sonne, nachdem es vorher wie aus Kübeln geschüttet hatte… Ein langes Familien-Wochenende, an das ich sehr gern zurückdenke.

Altfinstermünz am wilden Inn

  Innehalten, uns ganz bewusst nochmal auf die schönen Momente des nun fast vergangenen Jahres besinnen… Bei mir war einer dieser Momente der Besuch auf der österreichischen Festung Altfinstermünz nahe Nauders: Du fährst mit dem Shuttle vom Parkplatz an der Hauptstraße aus einen Waldweg hinab – und plötzlich geben die Bäume die Sicht auf eine atemberaubende Schlucht frei…

Spielplätze: Die können´s einfach, die Österreicher (+ 2 Videos)

Wenn ich in Österreich bin, werde ich immer wieder neidisch. Solche Spielplätze muss man in Deutschland leider mit der Lupe suchen. Wir haben uns im vergangenen Jahr in der Erlebniswelt Hexenwasser auf der Hohen Salve vergnügt, Anke und Familie im Ötztal. Und nun haben mich das Lauserland im Alpbachtal und die Erlebniswelt Goldwasser in Nauders vollends überzeugt: Wenn die Österreicher eines bauen können, dann sind es wunderschöne Abenteuerspielplätze.

Familienurlaub in Österreich: Abenteuer-Spielplatz Ötztal

Ötztal? Das ist doch da, wo Ötzi gefunden wurde… Ja, auch. Vor allem aber ist das untere Ötztal im Sommer ein riesiger Abenteuer-Spielplatz für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Wandern mit Eseln und Ziegen, Mega-Rutschen mit Kreisch-Garantie oder eine Schneeballschlacht im Sommer – hier ist  für jede Altersklasse etwas dabei. Sechs erprobte Tipps für den Familienurlaub in Österreich.

Kaufvergnügen grenzenlos

Schnupper-Shoppen in anderen Ländern – ich liebe es! Dabei geht es nicht um Mode oder urige Wochenmärkte, wo die prototypische Oma im Kopftuch oder der knorzige Fischer selbst ihre Waren feilhalten. Es geht um Supermärkte ! Ich bummele zu gerne durch die Auslagen, wo sich auch die Einheimischen rumtreiben. In den kleinen Tante-Emma-Supermärkten, aber auch in den Giga-Hallen – immer findet man immer irgendwas Unerwartetes, Leckeres oder Witziges, das es zuhause nicht gibt…  Eine kleine Diashow:

Gewitter: Wolkentheater

Drama, Baby, Drama! Manchmal braucht es keine skurrilen Lebewesen, um über die Natur zu staunen. Da reicht einfach ein ein Gewitter und der Blick gen Himmel. Zum Beispiel in dieser Woche, als sich Wolken über Deutschland zusammenbrauten. Majestätisch, schön und manchmal auch beängstigend, die Wolkenkulisse im Himmelstheater:

Warnschild: Ganserl Crossing!

Jeder kennt das berühmte Elch-Warnschild in Skandinavien oder das Känguru-Schild in Australien. Aber Verkehrsschilder, die vor Gänsefamilien und Zieseln warnen? Die gibt es wohl nur im Seewinkel: „Achtung, Graugansfamilien queren die Straße“ oder „Achtung, Ziesel…“. Nicht nur die Schilder, auch die Tiere habe ich vor die Linse bekommen…

Kinder, Kräuter und Kaninchen

Heute ging es mit der Pferdekutsche hinauf zum Rothenauerhof. Das absolute Highlight für die Kinder: Kaninchenbabies, eines süßer als das andere. Für mich gab es mit der Kräuterpädagogin Lous Slob viele neue Erfahrungen: Dank ihr habe ich ein neues Rezept für Wildkräuterquark mit Gänseblümchen und Löwenzahnblütenblättern, sieht toll aus und schmeckt lecker.

Eine männliche Hexe

Familienreise in der Tiroler Ferienregion Hohe Salve: Die Lifte laufen seit dem heutigen Tage wieder, frisch geölt und frisch gewartet. In der Erlebniswelt Hexenwasser sind wir auf eine ganz ungewöhnliche Hexe gestoßen, die den Kaiser von China nass machen kann ohne ihn zu berühren – und Kindern den Bienentanz beibringt.