Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tirol

11 Tipps für… Tirol

Lechtal, Pitztal, Stubaital, Alpbachtal, Tiroler Oberland, Kitzbüheler Alpen oder Ötztal… In den letzten Jahren waren Anke und Iris öfter in Tirol. Und dabei meist ziemlich aktiv. Wird also Zeit, euch unsere Lieblingsorte in den österreichischen Alpen mal vorzustellen. Unsere 11 Tipps für Tirol im Sommer.

Im Gletscher

Im Gletschereis mitten im Sommer herumzuspazieren, ist eine tolle Erfahrung. In der Eisgrotte Stubaier Gletscher lernt man obendrein nebenbei ganz viel über die Kräfte, die im Eis herrschen und den Gletscher permanent verändern und formen.

Im Familien-Wanderparadies Stubaital

Meine Tochter ist kein Fan des Wanderns – um es mal freundlich auszudrücken. Das ist nicht nur schade, sondern richtig blöd. Denn der Rest der Familie liebt es, Natur und Landschaften in Wanderschuhen zu entdecken. Wie gut, dass es für dieses Dilemma so großartige Themen-Wanderwege wie im familienfreundlichen Tiroler Stubaital gibt.

11 Tipps für… das winterliche Tiroler Lechtal

Das stille Lechtal gehört für mich zu den schönsten Winterreisezielen in den Alpen. Denn der große, laute Skizirkus findet woanders statt. Hier im Naturpark Tiroler Lech konzentriert man sich lieber auf die stillen Seiten des Winters, und das ist einfach wunderbar entspannend. Ein bisschen Nervenkitzel in der Höhe gibt`s aber auch… meine 11 Tipps fürs Lechtal.

Tiroler Lechtal: Winterzauber pur

Alpen? Ski-Massentourismus, Trubel und Après Ski mit DJ Ötzi und Co.? Nichts für mich. Deshalb habe ich bisher auch die Alpen im Winter gemieden. Doch jetzt war ich im österreichischen Naturpark Tiroler Lech. In dem Tal, aus dem die legendäre Geierwally stammt. Die Naturparkregion Lechtal-Reutte  hat hier ihr mit ihrem „Winterzauber am Berg“ ein angenehm ruhiges Gegenprogramm zum lauten Ski-Zirkus geschaffen. Winter- und Schneeschuhwanderungen, mit der Naturführerin auf Entdeckungstour gehen oder Langlaufrunden stehen auf dem Programm. Sanfter Tourismus, wie er sein soll, zudem die Gastronomie im Tal weitestgehend auf lokale Produkte setzt. Wer dennoch ein wenig Nervenkitzel möchte: Spannend wird es auf der highline 179, der höchsten Hängebrücke der Welt im Tibet-Style.   Auf stillen Pfaden: Schneeschuhwanderung Sonst immer im Sommer traditionell mit Wanderschuhen auf mehr oder weniger festen Wegen unterwegs, will ich schon lange mal das Schneeschuhwandern ausprobieren. Jetzt ist es also so weit. Bergführerin Cloudy von der Bergschule Lechtal hilft mir in die Hightech-Schneeschuhe, die ein wenig wie extrabreite Kinderski aussehen. Sie sind erstaunlich leicht am Fuß und das Innere ist an einem …

Spielplätze: Die können´s einfach, die Österreicher (+ 2 Videos)

Wenn ich in Österreich bin, werde ich immer wieder neidisch. Solche Spielplätze muss man in Deutschland leider mit der Lupe suchen. Wir haben uns im vergangenen Jahr in der Erlebniswelt Hexenwasser auf der Hohen Salve vergnügt, Anke und Familie im Ötztal. Und nun haben mich das Lauserland im Alpbachtal und die Erlebniswelt Goldwasser in Nauders vollends überzeugt: Wenn die Österreicher eines bauen können, dann sind es wunderschöne Abenteuerspielplätze.

Kinder, Kräuter und Kaninchen

Heute ging es mit der Pferdekutsche hinauf zum Rothenauerhof. Das absolute Highlight für die Kinder: Kaninchenbabies, eines süßer als das andere. Für mich gab es mit der Kräuterpädagogin Lous Slob viele neue Erfahrungen: Dank ihr habe ich ein neues Rezept für Wildkräuterquark mit Gänseblümchen und Löwenzahnblütenblättern, sieht toll aus und schmeckt lecker.

Der Ziegenpeter aus Tirol

Wer immer noch weiße Gipfel, blaue Winterhimmel und traumhafte gut präparierte Pisten und Loipen sehen kann, der sollte sich überlegen, über Ostern einen Kurztrip ins gemütliche Ehrwald, nahe der Grenze zu unternehmen.